TV-Beitrag über gehörlose Juden vom schwedischen TV Perspektiv in Sehen statt Hören

28. März 2009, Sa 6.05 Uhr HR
28. März 2009, Sa 7.30 Uhr WDR
28. März 2009, Sa 9.45 Uhr BR
28. März 2009, Sa 10.45 Uhr RBB
29. März 2009, So 7.00 Uhr SWR
1. April 2009, Mi 16.00 Uhr BR-alpha
2. April 2009, Do 10.30 Uhr BR-alpha
4. April 2009, Sa 7.30 Uhr NDR

Diese Woche wird Sehen statt Hören im NDR die TV-Reportage des schwedischen TV Perspektiv über gehörlose Juden in dt. Sprachfassung mit dt. Untertiteln wiederholen, die letzten Samstag in den anderen 3. Programmen zu sehen waren.
Dort werde ich portraitiert, sowie gemeinsamen Ausflüge mit gehörlose Jugendlichen nach Auschwitz und in das jüdische Viertel in Krakau dokumenttiert.

Wir hoffen, dass hierdurch weiteres Interesse und sogar Hilfe für unseren Verein entwicckelt. Vielleicht möchtest Du Fördermitglied bei uns werden?

Siehe auch:
http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/sehen-statt-hoeren/index.xml

Senderpressetext:

"ES GEHT NICHT NUR UM RELIGION"
Vor kurzem hat das Gehörlosenprogramm "perspektiv" des Schwedischen Fernsehens in insgesamt 5 Sendungen die großen Religionen der Welt vorgestellt. In der ersten Folge über Geschichte, Kultur und Religion des Judentums hat die Moderatorin Theresa Rönnholm einen Experten aus Deutschland in den Mittelpunkt gestellt - Mark Zaurov aus Hamburg. Sie trifft ihn in Krakau, wo er deutsche Jugendliche über das Judentum und den Holocaust informiert, begleitet ihn und seine Gruppe zu den Gedenkstätten der Konzentrationslager Auschwitz und Birkenau, aber auch in ein traditionelles jüdisches Restaurant, eine Synagoge und auf einen 500 Jahre alten jüdischen Friedhof. Schließlich besucht sie ihn zu Hause in Hamburg. Überall stellt sie ihm neugierige Fragen, die Mark Zaurov bereitwillig beantwortet. Wir bekommen Einblicke in die jüdische Kultur und Religion wie auch in die wenig bekannte spezielle Kultur der gehörlosen Juden als "doppelte Minderheit".
Nähere Informationen zu dieser Thematik findet man auf der Internetseite der"Interessengemeinschaft der Gehörlosen jüdischer Abstammung in Deutschland e. V." (IGJAD), deren Vorsitzender Mark Zaurov ist:
www.igjad.de

 

Copyright © 2004 by IGJAD - Alle Rechte vorbehalten.